Das Herz von Kulmine bildet auch das Herz des Blogs. Sie gibt die Ausrichtung für alle Texte, seien es Inspiration für den Alltag oder leckere Rezepte. Als Gründerin von Kulmine lebt sie die Werte von Kulmine seit vielen Jahrzehnten und findet ihre klare und deutliche Stimme in Texten vor allem dann, wenn es einen konkreten Anlass dafür gibt.


On Tour


Als Gründerin von Kulmine begleiten Petra die Themen Menstruation und Frauengesundheit schon seit Jahrzehnten und finden immer neue Vertiefungen in Einsicht und Einfachkeit. Ihr Humor, ihre tiefe Ruhe und Leidenschaft für alles, was sie tut, machen ihre Veranstaltungen zu einer Inspiration und verbindet Menschen.


Interview auf der Teamseite

Die selbstbestimmte Geburt hier, heute und in Zukunft!

klm_banner2017_geburt_auch

Schwangerschaft und Geburt sind natürliche kraftvolle Vorgänge, die nur in Ausnahmefällen ärztlicher Hilfe bedürfen. Um uns dieser Perspektive zu nähern haben wir eine Reihe an Texten zusammengestellt, die weiter wachsen dürfen – als Inspiration für alle zukünftigen Gebärenden.

Weiterlesen
Markiert in:
690 Aufrufe
0 Kommentare

Augsburg, 11. November '17

klm_rutanatu_20170919-114255_1

rutaNatur
Prinzregentenstraße 7, Augsburg
11. November 2017 von 15°°–17°° Uhr

Weiterlesen
Markiert in:
526 Aufrufe
1 Kommentar

Übungen zur Zentrierung

Übungen zur Zentrierung

Zentrierung ist eine Form von Entspannungsübung, die dich in Balance bringen kann. 
Es entspannt körperlich und lässt geistig wach werden. 
Zentrierung führt zu mehr Sicherheit in deiner inneren und äußeren Haltung.

Weiterlesen
Markiert in:
260 Aufrufe
0 Kommentare

Zyklisch grüßt das PMS

Zyklisch grüßt das PMS

Bei vielen Frauen folgen Zyklen ab einem gewissen Zeitpunkt einem immer wiederkehrendem Muster: vor der Menstruation schleichen sich manchmal kaum kontrollierbare Emotionen an, wirbeln ihr Innerstes durcheinander und verschwinden, sobald die Mens anklopft. Hier geht es um das prämenstruelle Syndrom (PMS) und was es emotional und psychisch mit uns macht.

Weiterlesen
Markiert in:
989 Aufrufe
4 Kommentare

Die Zeiten ändern sich!

​Frauen berichten uns häufig über die Veränderungen der Wahrnehmung ihres Zyklus und auch ihres allgemeinen Selbstverständnisses, seit sie Produkte und die Informationen von Kulmine nutzen – schickt uns eure Geschichte dazu!

Weiterlesen
Markiert in:
448 Aufrufe
2 Kommentare

Slowdown-Mission

Slowdown-Mission

​Stille und innere Ruhe werden immer wichtiger, je lauter und hektischer wir die Welt erleben, denn...

Weiterlesen
Markiert in:
331 Aufrufe
4 Kommentare

Wie Petra alternative Mensprodukte nach Deutschland brachte

​Als ich zum ersten Mal (zusammen mit Rosi Weber vom Biogarten) Stoffbinden aus den USA gesehen habe, gab es in Deutschland noch keine alternativen Mensprodukte zu kaufen – außer Levantiner Schwämmchen beim Ffgz. Ich war wie elektrisiert: Das war die Möglichkeit, den weiblichen Körper wertzuschätzen und Abfall zu vermeiden!

Weiterlesen
Markiert in:
442 Aufrufe
0 Kommentare

Eine Woche voller Teamtexte

Das Kulmine-Team wächst stetig.
Deshalb stellen wir diese Woche die Neuen aber auch die, die schon länger dabei sind, hier vor!

Weiterlesen
Markiert in:
338 Aufrufe
0 Kommentare

Die Kraft des Ja.

Die Kraft des Ja.

Letzte Woche haben Mela und ich uns telefonisch, gemeinsam der Buchführung gewidmet. Jedenfalls dem Vorsortieren, bei dem wir noch nebenbei reden konnten. Buchführung löst in uns beiden Aufschiebetendenzen aus, die nur unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Es gemeinsam zu tun, hatte den Sinn, dass wir dran blieben und nicht viel anderes lustvolleres machen wollten, außer dabei ein bisschen reden. Da wir mit Aufschiebeenergie beschäftigt waren, kamen andere Dinge zur Sprache, die wir aufschieben oder gerne mal machen würden und doch nicht tun.
Manche, wie ein voller Ablagekorb mit allem möglichen drin, lagen mir vor der Nase. Anderes sprach Mela an, zum Beispiel, dass sie kaum noch Zeitschriften liest. Darüber hatte ich in der letzten Zeit auch immer mal wieder nachgedacht. Meine Idee dazu war, mir immer eine Zeitschrift auf mein Stehpult zu legen.
Denn: Ich will nicht nur öfter Zeitschriften lesen, sondern auch öfter stehen.
Meine Ergebnisse des Gesprächs sind: Eine fertige Buchführung über die fällige Zeit hinaus, eine Zeitschrift wurde schon am Stehpult gelesen, die zweite liegt begonnen dort. Der Ablagekorb (von den letzten vier Monaten) ist zur Hälfte bearbeitet. Alles Dinge, die ich schon länger machen wollte.
Heute dachte ich darüber nach, was das Prinzip dahinter ist.
Wieso ging das so plötzlich und zwar ganz leicht und ohne Widerstand beim Ablagekorb?

Weiterlesen
Markiert in:
417 Aufrufe
0 Kommentare

Neu: Kulmine auf Instagramm!

Neu: Kulmine auf Instagramm!

​Nach und nach erobert Kulmine die verschiedenen sozialen Medien.
Auf Facebook haben wir uns schon richtig eingelebt und freuen uns an dem lebendigen Austausch.
Bei Twitter finden wir die Vernetzung mit anderen besonders interessant, wie sie z.B. beim MHday letztes Jahr deutlich war.
Und nun...

Weiterlesen
314 Aufrufe
0 Kommentare

Wanted! Knöpfe, überall Knöpfe!

Wanted! Knöpfe, überall Knöpfe!

Seit einiger Zeit gibt es bei Kulmine Taschen zur Aufbewahrung von Slipeinlagen, Binden, Taschentüchern oder auch Kosmetikpads...

Weiterlesen
Markiert in:
436 Aufrufe
5 Kommentare

Aachen, 22. April – Bericht

Aachen, 22. April – Bericht

Am Samstag den 22. April war ich mit Kulmine on Tour in Aachen im Pfannenzauber. Jeder der On Tour Termine ist anders und auch für mich völlig überraschend. Wie immer waren wundervolle Frauen da. Dieses Mal keine, die schon mit Kulmine vertraut war ...

Weiterlesen
Markiert in:
422 Aufrufe
0 Kommentare

Eine kleine Atemübung

Eine kleine Atemübung

​Dem Bauchnabel erlauben beim Ausatmen zur Wirbelsäule geatmet zu werden, ist eine sanfte Art den Beckenboden zu aktivieren, mich zu zentrieren und die Wirbelsäule sich aufrichten zu lassen. Ich kann in den Rücken loslassen wie in eine Stuhllehne oder einen Baum; ich fühle mich geschützt und kann mich deshalb verletzlicher zeigen.

Weiterlesen
Markiert in:
304 Aufrufe
0 Kommentare

Weg damit!

Rüttel mich,
schüttel mich.
Alle alten Muster.
Weg damit.

Zen Spruch

Weiterlesen
Markiert in:
243 Aufrufe
0 Kommentare

Auf der Jagd nach dem goldenen Stern

Die meisten Menschen suchen Anerkennung, Bestätigung, Spiegel. Bis man erkennt, dass all das in einem selbst liegt, sucht man im Außen danach.

Weiterlesen
Markiert in:
261 Aufrufe
0 Kommentare

Alternative Milchprodukte

​Immer mehr Menschen entdecken, dass ihnen bestimmte Lebensmittel nicht gut tun und begeben sich auf die Suche nach Alternativen. Eine Lebenmittelgruppe, von der viele betroffen sind, ist die der Kuhmilchprodukte - zum Glück ist es hier besonders einfach alternative Produkte zu finden!

Weiterlesen
232 Aufrufe
0 Kommentare

Das innere Lächeln und Dankbarkeit

Beides hängt für mich zusammen, ich fange aber mal mit dem inneren Lächeln an.

Ich finde es hilfreich für jede:n von uns. 

Weiterlesen
302 Aufrufe
1 Kommentar

Warum wird es Rezepte im Kulmine-Blog geben?

Wenn sich Kulminefrauen treffen, dann wird meist auch gemeinsam gekocht, denn wir alle lieben kochen und essen ...

Weiterlesen
Markiert in:
299 Aufrufe
2 Kommentare

Aachen, 22. April '17

Aachen, 22. April '17

Restaurant „Pfannenzauber“
Suermondtplatz 12, Aachen
22. April 2017 von 14–17 Uhr

Weiterlesen
Markiert in:
654 Aufrufe
0 Kommentare

Wien, Januar '17 – Bericht

Wien, Januar '17 – Bericht

Im Januar war Petra mit Kulmine On Tour in den Wiener Unverpacktladen Lunzers Maß-Greißlerei eingeladen…

Weiterlesen
541 Aufrufe
0 Kommentare

on Tour


Tags


Newsletter




Empfehlungen

Nina Hanefeld natürlich informiert

Kommunikationsdesign

 

neueste Kommentare

Es ist nicht egal, wie wir gebären!
07. Januar 2018
Oh, das sollte "sehr wertvolle Eindrücke" heißen
Es ist nicht egal, wie wir gebären!
06. Januar 2018
Wow, ein sehr toller Bericht! Für mich, 29, die noch kein Kind hat und Krankenhäuser nicht mag, sind das sehr Eindrücke und Informationen. Dankeschön
Ein Taschentuch statt Geschenkpapier?
22. Dezember 2017
Nachdem ich die schönen Kulmine Taschentücher als toller Ersatz für Tempos entdeckt habe, habe ich mich auch dazu entschieden, dieses Jahr meine Weihnachtsgesch...
Handbidet How To
14. Dezember 2017
Hallo Diana! Ich war auch erst skeptisch und habe bestimmt ein Jahr lang die Tüchlein nur nach dem Pinkeln benutzt. Irgendwann habe ich dann eine Plastikflasche...
Handbidet How To
11. Dezember 2017
Danke Mela, das ist ja erstmal etwas seltsam , aber ich werde mal mutig sein ??


FAQ Fragen Antworten Chat


Blogroll