Bidettücher statt Toilettenpapier

klm_bidettuch_blog_1

Besonders hautschonend und nachhaltig!​ Für alle, die zum Abtrocknen des Intimbereichs auf wiederverwendbare Alternativen zu Toilettenpapier umsteigen wollen, haben wir folgende Tips:​

Nur zum Trockentupfen

Wir empfehlen die Bidettücher für das Abtupfen von Urin oder Wasser, wie nach der schon beschriebenen Wasserreinigung. Vorsichtiges Trockentupfen ist sanft zur Haut, insbesondere bei Neurodermitis, Infektionen und ähnlichem. Upcycling- und Kulmine-Stoffe sind außerdem frei von chemischen Zusätzen, die die Haut zusätzlich irritieren können.

Selbstgemacht – DIY

Ausrangierte Handtücher und Shirts bieten sich an, in handliche Stücke geschnitten und weiterverwendet zu werden. Sie enthalten in der Regel keine Reizstoffe aus der Produktion mehr, da sie schon oft gewaschen wurden.
Wer mag, umsäumt diese Rechtecke zusätzlich mit einem Zickzackstich, um ein Ausfransen des Stoffs zu vermeiden
.

Allzwecktuch von Kulmine

Alternativ bietet Kulmine jetzt Sets mit mehreren Allzwecktüchern an, die als Bidettücher geeignet sind. Sie sind aus der gleichen saugfähigen Bio-Baumwolle (Satin) gefertigt, wie unsere schnupfenfesten Stofftaschentücher und Stoffservietten. Außerdem sind sie in doppelter Lage genäht, was sie noch aufnahmefähiger macht.

Natürlich kann man diese auch für viele andere Zwecke nutzen. Besonders zum Ersatz für Küchenrolle: überall dort, wo es um „wisch und weg" geht! Andere Ideen: zum schnell mal im Waschbecken durchwischen und für Ablagen oder Pfannen in der Küche. Und dann ab in den Wäschekorb damit!
Kulmine bietet hierfür zwei Sets, einmal mit 7 Stück und einmal mit 21 Stück.
Noch kleinere Stoffreste zum Wegwerfen nach einmaligem Gebrauch können bei der Bestellung von Allzwecktüchern angefragt werden, je nach Vorrat geben wir Ihnen welche zur Lieferung dazu.

Wäsche

Gewaschen werden sie so wie Unterwäsche oder Handtücher auch. 60°C reichen dabei aus, um eventuellen Bakterien den Garaus zu machen.
Solltest du aufgrund von Unverträglichkeiten ungefärbte Stoffe bevorzugen, kannst du das einfach bei der Bestellung im Feld für Anmerkungen dazuschreiben – dann beachten wir das beim Packen deiner Lieferung.


P.S.: Wie man auf dem Foto sieht, muss man keine radiakle Umstellung machen. Es steht immer noch eine Rolle mit Papier für Besuch bereit. ;-) 

Handbidet How To
Menstasse und Bidet – eine Lovestory
 

Kommentare 2

Gäste - Petra Sood am Dienstag, 24. Oktober 2017 09:35

Nina und ich nutzen die Reststücke schon lange im Haushalt, statt Haushaltspapier. Das ist ökologisch interessant und wegen des schönen Stoffs auch schön sinnlich.

Nina und ich nutzen die Reststücke schon lange im Haushalt, statt Haushaltspapier. Das ist ökologisch interessant und wegen des schönen Stoffs auch schön sinnlich.
Gäste - Cora Brandt am Samstag, 28. Oktober 2017 10:34

Ich liebe meine "Intilas" (Intim-Lappen)! Ich sammle sie in einer separaten Box, in die ein Schuss Effektive Mikroorganismen kommt. Das verhindert Gerüche. 1x pro Tag werden sie dann gewaschen. Gilt auch für Po-Reinigung. Frisch lässt sich alles leicht ausspülen. Effektive Mikroorganismen bekommt frau bei der Firma EMIKO. Z.B. den Garten- und Bodenaktivator oder EMIKO blond. Letzteres nehme ich auch für das Weichspülfach in der Waschmaschine. Bindet Kalk, und die Bakterien fressen unangenehme Gerüche. Auch wenn die Wäsche mal etwas länger in der Maschine liegen bleibt.

Ich liebe meine "Intilas" (Intim-Lappen)! Ich sammle sie in einer separaten Box, in die ein Schuss Effektive Mikroorganismen kommt. Das verhindert Gerüche. 1x pro Tag werden sie dann gewaschen. Gilt auch für Po-Reinigung. Frisch lässt sich alles leicht ausspülen. Effektive Mikroorganismen bekommt frau bei der Firma EMIKO. Z.B. den Garten- und Bodenaktivator oder EMIKO blond. Letzteres nehme ich auch für das Weichspülfach in der Waschmaschine. Bindet Kalk, und die Bakterien fressen unangenehme Gerüche. Auch wenn die Wäsche mal etwas länger in der Maschine liegen bleibt.
Gäste
Freitag, 17. November 2017

on Tour


Tags


Newsletter




Empfehlungen

Nina Hanefeld natürlich informiert

Kommunikationsdesign

 

neueste Kommentare

Hamburg, 2. November '17
15. November 2017
Vom Stückgut-Team „Unverpackt Einkaufen in Hamburg“ erreichte uns eine tolle Mail. So könnt ihr einen Eindruck bekommen, was euch an einem Abend bei Kulmine on ...
Mein Weg zur natürlichen Verhütung
08. November 2017
Nina war mir im Forum aufgefallen, weil ihre Beiträge oft frech, intelligent und lustig waren. Das ist heute noch so
Bidettücher statt Toilettenpapier
28. Oktober 2017
Ich liebe meine "Intilas" (Intim-Lappen)! Ich sammle sie in einer separaten Box, in die ein Schuss Effektive Mikroorganismen kommt. Das verhindert Gerüche. 1x p...
Bidettücher statt Toilettenpapier
24. Oktober 2017
Nina und ich nutzen die Reststücke schon lange im Haushalt, statt Haushaltspapier. Das ist ökologisch interessant und wegen des schönen Stoffs auch schön sinnl...
Augsburg, 11. November '17
16. Oktober 2017
Aktualisierung Termin Ruta Natur: 15-17 Uhr.


FAQ Fragen Antworten Chat


Blogroll